Blog-Pause wegen Urlaub und Fortbildung

In den nächsten drei Wochen mache ich Pause. Ich gebe Euch den Liedvers von Paul Gerhardt mit, den ich heute zum Abschluss meiner Predigt zitiert habe. Mehr dazu, wenn ich wieder da bin. Es ging ums Herz und darum, dass Gott unserem Herzen nahe ist. "Wohlauf, mein Herze, sing und spring und habe guten Mut!... Weiterlesen →

Erntedank

Aus meiner Predigt zu Markus 8,1-9 am 4.10.2020 Unbegreiflich scheint es, dass 4000 Menschen von sieben Broten und einigen Fischen satt werden. In einer zweiten Version der Geschichte im Markus-Evangelium sind es sogar 5000. Diese Geschichte ist ein Sinnbild dafür, dass Gott für die Menschen sorgt. Daran denken wir heute an Erntedank. Sie ist auch... Weiterlesen →

Stell dich in die Sonne

Stell dich in die Sonne, wärme dein Gesicht. Spring hinein ins Leben, mitten ins Licht. Zeig, was du kannst, verstecke dich nicht. Vertrau auf Gottes Segen und fürchte dich nicht.Aus dem Lied "Stell dich in die Sonne" von Kurt Mikula Bild: Kinderbibel mit Bildern aus der Schöpfungsgeschichte von Kees de Kort auf meinem Schreibtisch. Hier... Weiterlesen →

Echtes Lachen

Aus meiner Predigt zum Hit-from-Heaven-Sonntag 2020: An guten Tagen ist unser Lachen echt und alle Fragen weg, so singt Johannes Oerding in seinem Song „An guten Tagen“, dem diesjährigen „Hit from Heaven“. Die jährliche Wahl des Hit-from-Heaven ist eine Aktion des Radiosenders Hit-Radio FFH und der Evangelischen Landeskirche Kurhessen-Waldeck. Ein Hit-from-Heaven ist ein Lied, das... Weiterlesen →

An guten Tagen

Heute ist Hit-from-Heaven-Sonntag in Hessen. Jedes Jahr wird beim Hit-Radio FFH ein "Hit from Heaven gewählt". Ein Popsong, der vom Himmel erzählt, von Gott, wenn man genau hinhört. Hier ist der Text des diesjährigen Hit from Heaven: "An guten Tagen" von Johannes Oerding. An guten Tagen leuchtet alles so schön hell Und meine Uhr tickt... Weiterlesen →

Farben und Sonnenstrahlen

Neulich habe ich mal wieder eines meiner Lieblings-Kinderbücher aufgeschlagen: „Frederick“ von Leo Lionni (Beitrag: "Sonnenstrahlen sammeln"). Frederick ist eine Maus und lebt mit vielen anderen Mäusen zusammen. Im Sommer und im Herbst sind alle Mäuse sehr beschäftigt mit dem Sammeln von Vorräten für den Winter. Außer Frederick, der sitzt nebendran. Auf dem Feld oder auf... Weiterlesen →

Vollkommen sein

Nie sind wir vollkommener, als wenn wir vor Gott mit leeren Händen dastehen. Diesen Satz hat ein Kollege von mir einmal gesagt und er ist mir hängen geblieben. Ich mag diesen Satz, denn ich glaube er hat eine ganz besondere Wahrheit. Es ist eine sehr christliche Wahrheit, denn als Christin glaube ich, dass ich mein... Weiterlesen →

Kleine Blog-Pause wegen Schulbeginn

Die Schule hat in Hessen wieder begonnen und es kehrt so etwas wie ein "Zurück zur Normalität" ein. Es gibt auch wieder Religionsunterricht. Das bedeutet für mich: Ich muss Unterricht vorbereiten und mich auf meine neuen Klassen einstellen. Bis sich alles eingespielt hat, bitte ich um etwas Geduld. Ich werde in der nächsten Zeit den... Weiterlesen →

Prophetinnen und Propheten

Aus meiner Predigt vom Neunten Sonntag nach Trinitatis: Menschen, die viel dafür aufgewendet haben, dass die Botschaft Gottes in die Welt kommt, dass Menschen in Frieden leben und Gott nicht vergessen sollen, sind die Propheten des Alten Testamentes. Die meisten von ihnen wollten diese Rolle nie einnehmen, denn es war sehr unangenehm, sein Leben lang... Weiterlesen →

Stärke, was in mir wachsen will

Heute ein schönes Gebet für die Woche gefunden: Gott, stärke, was in mir wachsen will,schütze, was mich lebendig macht,behüte, was ich weitertrage,bewahre, was ich freigebe,und segne mich, wenn ich aufbreche zu dir.Heidi Rosenstock Bild: Kreuz aus Glas auf meinem Schreibtisch

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑